La Palma Computerservice Werkstatt PC Reinigung

Ursache und Wirkung

Der grösste Feind der Elektronik ist Hitze, Staub und Feuchtigkeit. ( oder der Bastler ;-)
Alles zusammen führt zu Kriechströmen und Kurzschlüssen und somit zu einer Fehlfunktion z.B. einer Grafikkarte, RAM Bausteines u. vieles mehr.
Das Ergebnis sind Fehlfunktionen im PC / Computer ( Abstürze, Einfrieren von Windows ) bis zum nicht mehr "Anspringen" des Computers.

Staubschichten, salzhaltige Luft in Verbindung mit Feuchtigkeit und speziell metallhaltiger Feinstaub von der Hauptstrasse, sind für diese Ausfallserscheinungen verantwortlich

In den an einer viel befahrenen Strasse befindlichen Firmen die ich seit Jahren betreue, ist das Phänomen Feinstaub besonders gut gegeben, sodass gerade die sich auf ebener Erde ( Strassenhöhe ) befindlichen Computer damit vollsaugen und mindestens einmal pro Jahr gereinigt werden müssen.

Auch Haushalte in denen ( viele ) Katzen und/oder Hunde leben, sind verstärkt mit diesem Staubproblem konfrontiert. Was selbstverständlich NICHT mit den Fähigkeiten einer Hausfrau oder Hausmannes ursächlich zusammenhängt.

( Eine Kundin reagierte aufgrund meiner Fehlerdiagnose "Staub im Gerät" sehr empört mit den Worten, DASS kann nicht sein, Sie putze schliesslich jeden Tag.)

Der grösste Anteil des Staubes wird über den Netzteilventilator und ( wenn vorhanden ) Gehäuseventilatoren hereingezogen und da diese/r für die "Kühlung" des PC zuständig sind,ist das Staubproblem quasi nicht zu verhindern.

Ergo, es lässt sich technisch kaum vermeiden, dass sich Staub im Computer ansammelt.






 

Gehäuseboden